News
07. Januar 2013

Auch so kann ein Projekt von uns aussehen:

Seit Ende letzten Jahres ist Zörbig zur Weihnachtszeit um eine Attraktion reicher. Innerhalb von nur sechs Wochen entstand die rund 4,5 m hohe Weihnachtspyramide, die damit pünktlich zur 1. Zörbiger Schlossweihnacht endlich der Öffentlichkeit vorgestellt werden konnte.
Die Pyramide wurde von Anfang an als Bausatz konzipiert und kann dadurch ohne viel Aufwand transportiert, platzsparend gelagert und innerhalb von zwei Stunden von nur drei Männern montiert bzw. demontiert werden. Neben den Konstruktionsplänen und dem Projektmanagement stammte auch die Projektidee aus unserer Feder.

Ein großes DANKENSCHÖN geht an die Agrargenossenschaft Zörbig e.G. um Hans Rieger und die Tischlerei Rudi Schöllner für die tolle Zusammenarbeit.

bisher keine Kommentare
Kommentare zum Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.